Aktuelles
Neue Pflanzenzüchtungsmethoden

Die IG Detailhandel Schweiz verfolgt die Forschung zu den neuen Züchtungsmethoden aufmerksam. Sie anerkennt deren Nachhaltigkeitspotential (Food Losses, Resistenzen), aber auch deren allfällige Risiken.

Mehr erfahren

Vernehmlassungen / Stellungnahmen
Positionspapier: Konzernverantwortungsinitiative

Die Forderungen der Initianten gehen Erachtens der IG Detailhandel zu weit. Dennoch greift die Initiative ein wichtiges ethisches Thema auf. In der Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten im Ausland setzen sich die Mitglieder der IG Detailhandel seit langem für eine nachhaltige Beschaffung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und für sozialverträgliche Arbeitsbedingungen ein. Die Mitgliedfirmen setzen dabei zum Beispiel seit über 20 Jahren auf den Sozialstandard der Business Social Compliance Initiative (amfori BSCI).

Mehr erfahren

Medienmitteilungen
Reduktionsziel bezüglich Plastiksäcken bereits übertroffen

Im Oktober 2016 haben die Swiss Retail Federation und die IG Detailhandel Schweiz die «Branchenvereinbarung zur Verringerung des Verbrauchs von Einweg-Plastiksäcken» abgeschlossen. Ihr haben sich inzwischen über 30 Unternehmen aus dem Lebensmitteldetailhandel angeschlossen. Mit der Branchenvereinbarung sollte der Verbrauch von Einweg-Plastiksäcken an Kassen, an denen im Wesentlichen Lebensmittel verkauft werden, bis 2025 um rund 70 bis 80 Prozent verringert werden. 

Mehr erfahren
Medienmitteilung abonnieren
Bleiben Sie informiert und registrieren Sie sich hier.